Willkommen in der Ergotherapiepraxis Gerhard Hutzler

seit 2001 selbständiger Ergotherapeut mit verschiedenen Zusatzqualifikationen

Termine nach Vereinbarung!

KONTAKT

Ergotherapiepraxis Gerhard Hutzler

Ringstraße 32
91474 Langenfeld

Telefon: 09164 - 99 86 44

Fax: 09164 - 99 86 45 

Zum Kontaktformular

LEISTUNGEN

Wir behandeln Patienten aus den Bereichen:

  • Pädiatrie
  • Neurologie
  • Orthopädie
  • Psychiatrie
  • Geriatrie

Was bedeutet Ergotherapie?

Ergotherapie hat zum Ziel, Menschen dabei zu helfen, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verloren gegangene bzw. noch nicht vorhanden Handlungsfähigkeit im Alltagsleben wieder zu erreichen.

Für die Handlungsfähigkeit ist Voraussetzung, dass körperliche, geistige und psychische Funktionen weitgehend intakt sind und der Mensch in die sinnvolle Interaktion mit seiner Umwelt treten kann.

Das Erreichen von größtmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Alltags- und/oder Schul- bzw. Berufsleben ist das Ziel.

Wer wird in der Ergotherapie behandelt?

Es werden Kinder und Erwachsene mit angeborenen oder erworbenen Schädigungen z.B. durch Krankheit oder Unfall behandelt.

In der Einzeltherapie wird sehr individuell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche eingegangen, um die größtmögliche Verbesserung für den Alltag zu erreichen.

Pädiatrie

Ergotherapie hilft Kinder und Jugendlichen eine größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag, in der Schule und im sozialen Umfeld zu erreichen.

  • Wahrnehmungsstörungen
  • Bewegungsstörungen
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen (ADS/ADHS)
  • Graphomotorische Störungen
  • Teilleistungsstörungen (LRS, Dyskalkulie)
  • Verhaltensstörungen (Angst, Aggression usw.)
  • Behinderungen

Neurologie

Ergotherapie behanelt Erkrankungen des zentralen Nervensystems und ihrer Symptome.

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Tumore

Geriatrie

Ergotherapie hilft bei entstehenden Defiziten im Alter

  • Demenz
  • Alzheimer
  • Sturzprophylaxe
  • Umgang und Training mit Rollator und Rollstuhl

Psychiatrie

Ergotherapie unterstützt Menschen mit Psychischen Störungen, um bei der Alltagsbewältigung eine größtmögliche Selbstständigkeit zu erhalten.

  • Depression
  • Angststörungen
  • Verhaltens- und Persönlichkeitsstörungen
  • Suchtverhalten

Orthopädie

Ergotherapie hilft durch Erkrankungen oder Unfälle verlorene Fähigkeiten wieder zu erlangen.

  • Verletzungen der Extremitäten
  • Amputation
  • Gelenkerkrankungen wie Arthritis, Arthrose
  • Rheuma

Räumlichkeiten

Fotos von Ihren Räumen

ANFRAGE

Bitte Häkchen setzen